FDP-Fraktionsspitze einstimmig gewählt

FDP-Fraktionsspitze einstimmig gewählt 1 Kommentar Mehr lesen »

Die FDP-Fraktion in der 21. Legislaturperiode der Hamburgischen Bürgerschaft hat sich heute konstituiert und ihre Führungsspitze gewählt:

FDP-Fraktionsspitze einstimmig gewählt

Die neunköpfige Fraktion der Freien Demokraten wählte einstimmig Katja Suding zur ihrer Vorsitzenden, Anna von Treuenfels zur stellvertretenden Vorsitzenden und Michael Kruse zum parlamentarischen Geschäftsführer. Für das Amt des Bürgerschaftsvizepräsidenten wurde ebenso einstimmig Dr. Wieland Schinnenburg nominiert.”


Unterausgestattete und gescheiterte Inklusion nicht auf die Gymnasien ausweiten

Unterausgestattete und gescheiterte Inklusion nicht auf die Gymnasien ausweiten Kommentieren Mehr lesen »

Die stellvertretende Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Anna von Treuenfels zu den Koalitionsverhandlungen in Sachen Bildung: Unterausgestattete und gescheiterte Inklusion nicht auf die Gymnasien ausweiten   „Eine grüne Schulsenatorin hat die Inklusion in Hamburg bis 2011 überstürzt eingeführt, ein SPD-Schulsenator hat…


Olympiabewerbung: Hamburg kann kompakte, transparente und nachhaltige Spiele

Olympiabewerbung: Hamburg kann kompakte, transparente und nachhaltige Spiele Kommentieren Mehr lesen »

Katja Suding, Vorsitzende der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zur Olympiabewerbung Hamburgs:

Hamburg kann kompakte, transparente und nachhaltige Spiele

„Tausende Hamburger werden an der Alster Feuer und Flamme für Olympia zeigen. Die Befragung der Hamburger durch den DOSB hat gute Chancen, eine eindrucksvolle Mehrheit für die Olympiabewerbung zu dokumentieren.”


Strahlenskandal am AK St. Georg: Opposition verlangt schonungslose Aufklärung

Strahlenskandal am AK St. Georg: Opposition verlangt schonungslose Aufklärung Kommentieren Mehr lesen »

Strahlenskandal am AK St. Georg: Opposition verlangt schonungslose Aufklärung

Im Vorfeld der heutigen Sondersitzung des Gesundheitsausschuss zum Strahlenskandal in der Asklepios Klinik St. Georg ist dem Ausschuss der Ärztekammer-Bericht bekannt geworden. Dieser wirft nach erster Durchsicht neue gravierende Fragen auf.”


Strahlenskandal: Aufklärung vor der Wahl sicherstellen

Strahlenskandal: Aufklärung vor der Wahl sicherstellen Kommentieren Mehr lesen »

Der gesundheitspolitische Sprecher der FDP-Fraktion Dr. Wieland Schinnenburg zur Debatte um den „Strahlenskandal“:

Aufklärung vor der Wahl sicherstellen

„Senatorin Prüfer-Storcks sollte mit der Qualitätssicherung bei sich selbst anfangen und die SPD-Fraktion sollte nicht den Anschein erwecken, als wolle sie der Öffentlichkeit vor der Wahl nicht die volle Wahrheit sagen. Die Senatorin traktiert die Hamburger Krankenhäuser mit zusätzlichen, Kosten auslösenden Pflichten und verlangt die Bezahlung von Qualitätsbeauftragten.”


Newsletter

Frage der Woche Abonnieren Sie unseren Newsletter. Geben Sie hierzu einfach Ihre E-Mail-Adresse ein:

Parlamentarische Initiativen

Reden in der Bürgerschaft

  • Katja Suding zu Finanzen am 04.02.2015

Fotos auf Flickr

  • Diskussion zum Verkehrschaos in Marienthal
  • Diskussion zum Verkehrschaos in Marienthal 2
  • Diskussion zum Verkehrschaos in Marienthal 3
  •  Diskussion zum Verkehrschaos in Marienthal 4
  • Diskussion zum Verkehrschaos in Marienthal 5
  • A.o. Bundesparteitag in Berlin am 07./08.12.2013
Alle Fotos ansehen

So erreichen Sie uns

FDP-Fraktion in der
Hamburgischen Bürgerschaft

Rathausmarkt 1
20095 Hamburg

Telefon: (040) 42831-2083
Telefax: (040) 42831-2245
info@fdp-fraktion-hh.de

Geschäftsstelle:
Alter Fischmarkt 11
20457 Hamburg
Telefon: (040) 42831-2622
Telefax: (040) 42831-2627